Regionaal zoeken
Werkzeugbau

Im Werkzeugbau werden von dem Werkzeugmechaniker oder auch Werkzeugmacher häufig sehr komplexe und auch kostenintensive Werkzeuge für die Anwendung von den verschiedensten Produktionsverfahren hergestellt. Die vom Werkzeugmechaniker individuell gefertigten Werkzeuge dienen der schnellen und kostengünstigen Herstellung von Massenprodukten. Da Präzision und gleich bleibende Qualität eine sehr große Rolle spielen werden die meisten Werkzeugmaschinen heutzutage CNC gesteuert. Um ein Werkzeug für ein Massenprodukt herzustellen wird vorab eine Stückzeichnung erstellt, was heute immer öfter von einem dreidimensional beschriebenen CAD- Modell abgelöst wird. Mit Hilfe des Modells ist es möglich einen Prototypen zu produzieren, der wiederum die Konstruktion des eigentlichen Werkzeugs ermöglicht. Die Zeit die zur Herstellung eines Werkzeugs üblicherweise benötigt wird beträgt einige Wochen oder sogar Monate, wobei zu bedenken ist das die Entwicklung den größten Teil der Zeit in Anspruch nimmt. Außerdem müssen nach Fertigstellung Testläufe gemacht werden um Ungenauigkeiten und Fehlproduktionen auszuschließen.

Ähnliche Themenbereiche wie Werkzeuge, Mechanische Werkstätten, CNC und weitere Informationen wie Stanzwerkzeugbau, Formenbau, Kunststoffspritzwerkzeuge können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden.


Ihre Suchergebnisse: werkzeugbau in Hamburg:

Lühr Modell- und Formenbau GmbH

Marlowring 14, Hamburg

Tagueri AG

Große Elbstrasse 68, Hamburg
Konstruktionsbüros

Dinosaurier Werkzeuge Trading GmbH

Osterrade 18 a, Hamburg
Auf der Karte
Auch zu finden in..
'werkzeugbau' sind auch zu finden in:
Wuppertal, Ennepetal, Berlin, Plettenberg, Hamburg, Marienfeld, Lennestadt, Kierspe, Velbert, Schnaitsee, Esslingen, Augsburg, Ingelfingen, Kirchhain, Oberstdorf
Branchen