Regionaal zoeken
Röntgentechnik

Die Röntgentechnik wird angewandt, um unter Verwendung eines Röntgenstrahlers, einen Körper zu durchleuchten. So entstehen mit Hilfe der Röntgenstrahlen Bilder vom Inneren des jeweiligen Körpers. Die Darstellung der Röntgenaufnahmen geschieht auf unterschiedlichste Art und Weise, z.B. per Bildverstärker und fluoreszierendem Schirm oder auch auf Phosphorplatten bzw. geeignetem Filmmaterial (Radiografie), sowie durch elektronische Sensoren, wie bei der digitalen Radiografie. Heutzutage wird hauptsächlich das digitale Röntgen praktiziert. Wie die alten Darstellungsmöglichkeiten wird auch die veraltete Einheit Röntgen für die Ionendosis kaum noch verwendet. Die bekannteste Anwendung der Röntgentechnik befindet sich wohl in der Medizin, wo die Röntgendiagnostik häufig zum Einsatz kommt. Hierzu wird Röntgenstrahlung verwendet um Anomalien im Körper von Mensch und Tier aufzuspüren. Da das Gewebe die Strahlung unterschiedlich stark absorbiert, sind auf dem erstellten Röntgenbild später Röntgenzeichen wie z.B. Verschattung und Aufhellung zu erkennen, die den behandelnden Ärzten häufig eine Diagnose erleichtern oder gar erst ermöglichen. Auch in der Materialprüfung wird die Röntgentechnik verwendet. Mit Röntgenrefraktionsanlagen können via Durchstrahlungsprüfung Objekte auf Hohlräume und Risse im Innern überprüft werden. In der Qualitätssicherung von Lebensmitteln spielt die Röntgentechnik ebenfalls eine immer wichtigere Rolle. Das Aufspüren von metallischen Fremdkörpern in Nahrungsmitteln mittels Metalldetektor ist für die Hersteller lange kein Problem mehr. Für nichtmetallische Verunreinigungen ist allerdings der Einsatz eines Röntgensystems die effektivste Lösung. Selbst in der Archäologie kommt die Röntgentechnik in Form der Radiografie zu Gemäldeuntersuchungen zum Einsatz. Auf diese Weise ist es den Forschern möglich, das Innere von Mumien untersuchen, ohne die Bandagierung zu zerstören. In der Röntgenbildstelle für in Berlin werden so sogar verschiedene Schichten des Bildaufbaus sichtbar gemacht. Die Liste der Verwendung von Röntgentechnik ließe sich noch beliebig weiterführen.

Ähnliche Themenbereiche wie Röntgenbedarf, Röntgengerätebau, Röntgenoptik und Informationen wie Radiologie, Kristallographie, Deutsches Röntgen- Museum können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden.

Ihre Suchergebnisse: röntgentechnik:

Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH

Arzbergerstr. 10, 82211 Herrsching am Ammersee
Röntgengeräte, Xenon

Cornell-Med Medizin- & Röntgentechnische Anlagen

Lisztstrasse 31, App. 9.2, 75179 Pforzheim
AXI-Inspektionssysteme, AOI-Inspektionssysteme, Röntgeneinrichtungen, Röntgengeräte für die medizinische Diagnostik, Röntgengeräte für zerstörungsfreie Materialprüfung, Röntgenzubehör, Sensitometer, Densitometer, Messmittel, Röntgenkassetten

Holve Digital X-Ray

Hembecker Weg 15, 58675 Hemer
Röntgentechnik, DigitaleRöntgenanlagen, Röntgenfilme, Röntgenzubehör, Strahlenschutz

Hugo Rost & Co. GmbH

Holzkoppelweg 5, 24118 Kiel

Ralf Stolpe-Jazbinsek<br> Medizintechnische Systeme für Qualitätssicherung in der Röntgendiagnostik

Rimbacher Str. 30 e, 97332 Volkach
Radiologie-Qualitätssicherung, Radiologische Qualitätssicherung, Qualitätssicherung für Röntgengeräte

TuR Röntgentechnik GmbH

Friedrich-Ebert-Str. 69, 14469 Potsdam
Knochendichtemessung, PACS, Röntgengeneratoren, Röntgengeräte, Röntgenröhren, Speicherfolien

Ziehm Imaging GmbH

Donaustr. 31, 90451 Nürnberg
Röntgengeräte, Röntgentherapiegeräte

ARCFORGE GmbH

Jathostr. 9, 30916 Isernhagen

BW Plus Röntgen GmbH & Co. KG

Friedrich-Heinrich-Allee 176, 47475 Kamp-Lintfort

LGH Röntgentechnik Service und Vertriebs GmbH

Franzenburg 32, D-35578 Wetzlar
Auf der Karte
Auch zu finden in..
'röntgentechnik' sind auch zu finden in:
Kiel, Hemer, Volkach, Pforzheim, Potsdam
Branchen