Regionaal zoeken
Feuerlöscher

Ein tragbarer Feuerlöscher gehört zu der Gruppe der Kleinlöschgeräte mit einem Gesamtgewicht von maximal 20 Kilogramm und unterliegt anderen Bestimmungen als die fahrbaren Feuerlöscher mit größerem Gewicht und höherer Füllmenge. Hersteller, Händler und Prüfstellen für Feuerlöscher finden sich beispielsweise in Brandenburg, Kaiserslautern, Hamburg und Nürnberg. Die jeweilig in einem Feuerlöscher verwendeten Löschmittel sind aufgrund ihrer verschiedenen Löschwirkung für bestimmte Arten von Bränden geeignet, die zur Unterscheidung in Brandklassen eingeteilt sind. Als Löschmittel werden in der heutigen Zeit nicht brennbare Gase, Löschpulver, Wasser oder wässrige Lösungen sowie Schaum für die Befüllung der Feuerlöscher verwendet und bis Mitte der 1990er Jahre wurden auch Halone als Löschmittel eingesetzt. Die entsprechenden Brandklassen, für die ein Feuerlöscher geeignet ist, müssen auf jedem Feuerlöscher angegeben sein und mit Piktogrammen abgebildet und durch die Buchstaben A, B, C, D und F abgekürzt gekennzeichnet werden. Des Weiteren besitzen Feuerlöscher, nach der Norm DIN EN 3 bis 5, fünf Schriftfelder. Das erste Schriftfeld enthält das Wort Feuerlöscher, die maximale Füllmenge, die Art des verwendeten Löschmittels und dessen mögliches Löschvermögen. Das zweite Schriftfeld enthält sowohl die Bedienungsanleitung für den Feuerlöscher in Schriftform und als Piktogramm, als auch die Brandklassen für die der Feuerlöscher geeignet ist. Das dritte Schriftfeld enthält den Warnhinweis für den Gebrauch des Feuerlöschers bei elektrischen Anlagen. Das vierte Hinweisschild enthält die Beschreibung des Löschmittels, des Treibmittels und des Funktionsbereiches sowie die Nummer der Anerkennung und die Typenbezeichnung des Kleinlöschgerätes. Das letzte Schriftfeld enthält die nötigen Angaben zum Hersteller des Feuerlöschers.

Ähnliche Themenbereiche wie Brandschutz, Brandmeldeanlagen, Feuerschutz und Informationen wie Normbrand, Brandklassen und Schaum können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden.

Ihre Suchergebnisse: feuerlöscher:

Kaiser-Feuerschutz

Hinkelhofer Str. 10, 36381 Schlüchtern
RWA Anlagen, Mitarbeiterunterweisung, Steigleitungen, Wandhydranten

UBS - Universal Brandschutz Service

Burgstraße 64, 06114 Halle
Feuerlöschgeräte, Fluchtwegpläne, Wandhydranten, Rauchabzugsanlagen, Wärmeabzugsanlagen, Feuerschutztüren, Rettungswegpläne

Brandschutz Siegfried

Mühlstr 49, 65375 Oestrich-Winkel
Sicherheitsbeleuchtung, Sicherheitstechnik, Rauchmelder, Meldetechnik, Brandschutztorwartung, Brandschutztürenwartung, Wartungsarbeiten, Brandschutzklappen, Gasmelder, Gehörlosenmelder

Brandschutzservice-Lindner

Sandrangenweg 8, 91174 Spalt
Rauchmelder, Brandschutz, Schaumlöscher

Feuerlöscher Gernhardt

Friedrichstraße 19, 71711 Steinheim

Feuerschutz Jockel GmbH und Co.KG

Jägerwald 28-30, 42897 Remscheid
Sprenkleranlagen, Tragbare Feuerlöscher, Brandschutzartikel, Rauchmelder, Wandhydranten

Karl Kirch - Feuerlöscher WHY und RWA Prüfdienst

Benzinoring 24, 67657 Kaiserslautern

NWG-FEUERSCHUTZ

Erlenstr. 55, 45964 Gladbeck
Feuerlöscher, Rauchmelder, Rauchabzug, Brandschutz, HYDRANTEN, BESCHILDERUNG, Rauch-Wärme-Abzugsanlagen, Brandschutzartikel

Prevent Brandschutz

Theodor-Basedow-Weg 7, 21481 Lauenburg
Feuerlöschtraining, Rauchmelder, Rauchwarnmelder, Brandschutzschulungen, Dauerdrucklöscher, Aufladelöscher

Raack GmbH & Co KG Feuerlöschgeräte und Brandschutzanlagen Brandschutz

Merzdorfer Hauptstr. 23, 03042 Cottbus
Feuerlöscher, Verkauf, Feuerlöscher-Füllservice, Feuerlöscher-Prüfdienst, Feuerwehrbedarf, Feuerwehrservice, Umweltschutz, Bautechnischer-Brandschutz, Gebrauchte-Feuerwehrfahrzeuge, Neue-Feuerwehrfahrzeuge
Auf der Karte
Auch zu finden in..
'feuerlöscher' sind auch zu finden in:
Spalt, Pforzheim, Steinheim, Gladbeck, Lauenburg, Remscheid, Kaiserslautern, Halle, Oestrich-Winkel, Cottbus
Branchen