Regionaal zoeken
Unterlegscheiben

Unterlegscheiben (oftmals auch als Beilagscheiben bezeichnet) werden verwendet, um die Kraft des Schraubenkopfes einer Schraube oder Mutter auf das jeweilige Material zu übertragen. Unterlegscheiben sind in seltenen Fällen gehärtet. Auf diese Weise bleiben die Verformungen bei vorgespannten Schraubenverbindungen kalkulierbar und es tritt kein Fließen auf. Unterlegscheiben gibt es aus vielen unterschiedlichen Werkstoffen wie zum Beispiel Metall, aus Filz und aus Kunststoff. Bei weichen Werkstoffen (beispielsweise Holz) haben Unterlegscheiben die Aufgabe, die Schraubenkraft auf eine größere Fläche zu verteilen. So wird das Einsinken oder Eingraben des Schraubenkopfes in das Material verhindert. Produzenten und Händler hochwertiger Unterlegscheiben sind zum Beispiel in Solingen, Warburg, Neuss, Herscheid und Duisburg zu finden. Unterlegscheiben für Metallverbindungen haben in der Regel einen Außendurchmesser von etwa dem 1,8 bis 2-fachen Bohrungsdurchmesser und bei Unterlegscheiben für Holzverbindungen stehen die Außendurchmesser und Bohrungsdurchmesser im Verhältnis von etwa drei zu eins. Unterlegscheiben werden in diversen Ausführungen angeboten, wie Scheiben für Stahlkonstruktionen, Vierkantscheiben und Scheiben für Holzverbindungen. Federnde Scheiben wie Zahnscheibe und Federring zählen nicht zu den Unterlegscheiben, da ihre Funktion mehr der Schraubensicherung dient.

Um mehr über Unterlegscheiben und Schraubverbindungen im Allgemeinen zu erfahren, können Internetpräsenzen wie diese aufgesucht werden.

Ihre Suchergebnisse: unterlegscheiben:

Klaus und Jochen Lueg oHG

Osemundstrasse 3, Herscheid
Ankernägel, Normteile, Normteile Aus Edelstahl, Sicherungsbleche

Klaus und Jochen Lueg oHG

Osemundstrasse 3, Herscheid
Ankernägel, Normteile, Aus, Edelstahl, Federbandstahl, Ronden, Aus, Edelstahl, Ronden, Und
Auf der Karte
Auch zu finden in..
'unterlegscheiben' sind auch zu finden in:
Herscheid
Branchen