Regionaal zoeken
Stahlfedern

Stahlfedern werden für gewöhnlich aus Federstahl produziert. Federstahl ist ein spezieller Stahl, der über eine höhere Festigkeit verfügt, als die meisten anderen Stähle. Stahlfedern werden, wie alle technischen Federn, meistens nach ihrer inneren Belastung differenziert. Man unterteilt die Stahlfedern in Gasfedern, Torsionsfedern, Zugfedern und Biegefedern. Schraubenfedern sind vermutlich die bekanntesten technischen Federn. Schraubenfedern zählen zur Gruppe der Torsionsfedern. Bei Schraubenfedern wird der verwendete Federdraht bei der Produktion nicht verbogen, sondern verdreht. Des Weiteren werden Federn in Formfedern und Stofffedern unterteilt.

Wichtige technische Kenngrößen von Federn sind Federhärte (auch Federkonstante genannt) und Federkennlinie. Federhärte und Federkennlinie beschreiben den Zusammenhang zwischen Verformung und Kraft bzw. Drehmoment. Weitere technische Größen von Federn sind unter anderem Dämpfungswert, Wirkungsgrad und Dämpfungsfaktor.

Zahlreiche Stahlfederhersteller und Stahlfederhändler nutzen bereits die Leistungen der Webplattform Adressennet, um ihre Stahlfedern im Internet zu präsentieren. In unserem Branchenbuch von Adressennet.de sind zum Beispiel Betriebe aus Isselburg-Heelden, Hamburg, Annaberg-Buchholz, Iserlohn, Döbeln, Bottrop und Mannheim gelistet. Nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf und unsere Mitarbeiter helfen Ihnen Ihre Stahlfedern über Adressennet bekannt zu machen.

Ähnliche Themenbereiche wie Federn, Autofedern und Biegefedern können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Beispiele und Normen für verschiedene Federstähle findet man auf dieser Webseite.

Ihre Suchergebnisse: stahlfedern:

Mario Schaaf GmbH & Co. KG

Im Unholder Weg 14, Möglingen
Auf der Karte
Auch zu finden in..
'stahlfedern' sind auch zu finden in:
Branchen