Regionaal zoeken
Hufschmiede

Ein Hufschmied, in Deutschland offiziell auch Hufbeschlagschmied genannt, ist eine Fachkraft für die Pflege und das Beschlagen von Pferdehufen mit Hufeisen oder anderen Materialien. Die Hufeisen und Hufnägel werden traditionell selbst im Schmiedeprozess an die Form des Pferdehufes angepasst. Auch die Behandlung verletzter und kranker Hufe gehört zu den Aufgabengebiten eines Hufschmieds. Vor dem Beschlagen erfolgt die Zubereitung des Hufes durch Ausschneiden und Raspeln des Horns. Bei Stellungsfehlern wird der Schmied auch therapeutisch tätig, indem er durch das Anbringen spezieller Beschläge den Heilungsprozess unterstützt und manchmal erst ermöglicht. Heutzutage wird bei Fehlstellungen auch die Anpassung von Hufschuhen angeboten, die entweder dauerhaft an den Huf geklebt werden oder wie ein Schuh dem Pferd vor jeden Ausritt angezogen werden. Die Zahnpflege beim Pferd, die früher auch zum Aufgabenbereich des Hufschmiedes gehörte, wird mittlerweile vornehmlich von Tierärzten durchgeführt. Auch Esel und Maultiere erhalten Hufbeschläge.

In der Rubrik Hufschmiede findet man bei Adressennet Einträge von Unternehmen, zum Beispiel aus Bielefeld, Halle, Emsbüren, Wuppertal, Münster und München.

Ähnliche Themenbereiche wie Schmieden, Pferde, Kunstschmieden und Informationen wie Hufbeschlag, Hufeisen, Huforthopädie können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden.

Ihre Suchergebnisse: hufschmiede:

Hufbeschlag Marco Thielen

Rektoratstrasse 72, Viersen
Auf der Karte
Auch zu finden in..
'hufschmiede' sind auch zu finden in:
Branchen