Biergärten

Große Biergärten findet man in vielen Städten wie zum Beispiel Heidelberg, Berlin, Hamburg und natürlich München. Die Biergärten in München sind ein grundlegender Bestandteil der Gastronomiekultur Münchens. Die Biergärten entstanden im 16. Jahrhundert als das Brauen auf den Zeitraum zwischen September und April beschränkt war. Traditionell ist es den Gästen natürlich auch dort gestattet mitgebrachte Speisen zu verzehren. Getränke sind jedoch vom Biergartenbetreiber zu erwerben. Biergärten sind ein fester Bestandteil der bayerischen Landeshauptstadt. Die meisten Betreiber verkaufen feste Stammtische, die regelmäßig von Freundeskreisen genutzt werden. Die Mehrheit der Plätze steht der Allgemeinheit zur Verfügung. Typisch ist die so genannte Biergarnitur. In vielen Biergärten spielen auch regelmäßig beliebte Livebands. Biergärten entstanden in Bayern im 19. Jahrhundert in München. Untergäriges Bier durfte nur in den kalten Monaten hergestellt werden, da die Gärung bei Temperaturen zwischen vier und acht Grad erfolgen musste. Damit auch im Sommer dieses Bier ausgeschenkt werden konnte, legten größere Bierbrauer Bierkeller an, in denen man in der Lage war, das gebraute Bier entsprechend gut kühl zu halten. Um die Durchschnittstemperatur des Lagers weiter zu senken wurden Kastanien gepflanzt, die mit ihrem dichten Blätterwerk im Sommer guten Schatten boten. Die Leute brachten einen großen Maßkrug mit, um das gekaufte Bier mit nach Hause zu nehmen. In den heißen Sommermonaten wurde das Bier jedoch oft bereits direkt getrunken. Heute sind noch der Paulaner am Nockherberg sowie der Hofbräukeller erhalten. Neben der reinen Lagerung wurden die Bierkeller bald auch für den Ausschank genutzt, indem man einfache Bänke und Tische unter die Bäume stellte. Dies führte dazu, dass diese Plätze bald ein beliebtes Ausflugsziel der Münchner wurden. Ludwig I verfügte, dass die um München herumliegenden Bierkeller zwar weiterhin den Ausschank betreiben, dort jedoch keine Mahlzeiten servieren durften. Jeder der dort essen wollte, musste die notwendige Brotzeit selbst mitbringen.

Ähnliche Themenbereiche wie Brauereien, Bierbrauereien, Biergartenmöbel und Informationen wie Englischer Garten und Biergartenrevolution  können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden.

Ihre Suchergebnisse: Biergärten

Cafe Restaurant Delicasa

Wilhelmstr. 16, Mössingen

Partyservice, Restaurants, Biergarten, Cafe's, Gasthäuser, Biergärten

Gasthof Aris bei Tut

Oelser Str. 17, Nürnberg

Gaststätte, Restaurant, Pension, Biergarten, Gästezimmervermietung

Rosenhotel Sangerhausen / HGS GmbH

Juri-Gagarin-Str. 30, Sangerhausen

Fitness, Wellness, Tagungen, Seminare

Villa Flora GmbH & Co. KG

Hansastr. 44, München

Biergärten, Sushi, Bars, Gaststätten, Restaurants

Waldschänke Steinbüsche

Vorwerk 41, Ehrenfriedersdorf

Lokal , Restaurant, Speiselokal

Alpincenter.com GmbH & CO. KG

Prosperstr. 299-301, Bottrop

Hochseilklettern, Rodeln, Sportshop, Skiunterricht, Biergarten, Gastronomie

Amstel House GmbH

Waldenserstr. 31, Berlin

Hostel, 24 Stunden-Service, Jugendhotels, Biergärten, Grillpartys

Andechser Klostergaststätten GmbH

Bergstr. 2, Andechs

Restaurant, Gasthof, Biergärten, Klosterladen

Banko Bianco Pfannkuchenhaus

Hünxer Str. 286, Dinslaken

Täglich ab 17°° Uhr geöffnet

Brauerei Päffgen GmbH & CO. KG

Friesenstr. 64-66, Köln

Brauhäuser, Spezialitäten, Biergarten