Regionaal zoeken
Bergbau

In Deutschland ist der Bergbau grundsätzlich durch das geltende Bundesberggesetz geregelt und die öffentliche Stelle, der die gesetzliche Kontrolle des Bergbaus übertragen wurde, heißt Bergamt. In Österreich handelt es sich dabei um die so genannte Montanbehörde. Unternehmen die im modernen Bergbau tätig sind oder Maschinen für den Bergbau produzieren, warten und vertreiben sind zum Beispiel in Bonn, Mainz, Bochum, Schwerin, Saarbrücken und Duisburg zu finden.

Der Bergbau hat in zahlreichen Ländern und Regionen eine lange Tradition, wobei sich die abzubauenden Fördergüter in der Regel in einer Lagerstätte befinden. Das Ausmaß und die Lage der Lagerstätte wird in der heutigen Zeit in den meisten Fällen durch geophysikalische Exploration untersucht. Grundsätzlich unterscheidet man im Bergbau zwischen drei verschiedenen Techniken bei der Gewinnung von Bodenschätzen und zwar dem Tagebau, unter Tage und dem so genannten Bohrlochbergbau. Der Bergbau bringt zahlreiche Fördergüter hervor, wie zum Beispiel Braunkohle, Steinkohle, Eisenerze und Metallerze (wie Kupfererz, Silbererz), Erdöl, Erdgas sowie Edelsteine, wie Diamanten, Rubine und ähnliches. Weitere Fördergüter des Bergbaus sind Mineralien (wie Natrium), Massenrohstoffe (wie Kies, Sand, Ton, Schiefer, Kalkstein, Granit), Erden und Kalisalze für die Produktion von Düngemitteln.

Ähnliche Themenbereiche wie Baudienstleistungen, Tunnelbau und Sprengungen können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden.  Ausführlichere Informationen rund um das Thema Bergbau (Tagebau, unter Tage, Bohrlochbergbau) finden sich im WorldWideWeb zum Beispiel bei dieser Plattform für Geologie und Bergbau.

Ihre Suchergebnisse: bergbau:

OHE Mining Technology GmbH

Henrichs-Allee 8, Hattingen

DS Dhünn-Stahl GmbH

Neuenweg 30 b, Wermelskirchen
Pleuelstangen, Edelbaustahl Baustahl, Drehteile Frästeile , Energietechnik, Werkzeugstahl
Auf der Karte
Auch zu finden in..
'bergbau' sind auch zu finden in:
Hattingen
Branchen