Regionaal zoeken
Auktionen

Eine Auktion (auch Versteigerung und Lizitation genannt) ist eine besondere Form, um einen Preis zu ermitteln. Bei Käufer oder Verkäufern werden Gebote abgegeben, allerdings entscheidet der Auktionsmechanismus welche der abgegebenen Gebote einen Zuschlag erhält. Ein Anbieter kennt generell nicht die Zahlungsbereitschaft eines Kunden. Wenn ein zu hoher Preis festgesetzt wird, kann er die Ware nicht verkaufen. Verkauft er zu niedrig, so schöpft er nicht den möglichen Umsatz aus.

Auktionen können nach unterschiedlichen Kriterien klassifiziert werden, wie beispielsweise Einseitige/Zweiseitige Auktionen, Auktionen mit offenen/verdeckten Geboten, offene Auktionen (auf-oder absteigend), holländische Auktionen u.v.m.

Bei einseitigen Auktionen werden Gebote vom Kauf- oder Verkaufsinteressierten abgegeben und bei zweiseitigen Auktionen werden passende Gebote von beiden Seiten zusammengeführt.(Börse) Bei offenen Auktionen wissen Teilnehmer genau, welche Gebote bisher abgegeben wurden. Die klassische Versteigerung beispielsweise ist eine offene Auktion, eine verdeckte dagegen wird in einem verschlossenen Umschlag abgegeben.

In einer englischen Auktion wird ein Mindestpreis festgesetzt. Nun können aufsteigende Gebote abgegeben werden. Der letzte der geboten hat, bekommt einen Zuschlag.

Bei der holländischen Auktion werden von oben herab Beträge genannt, bis ein erster Bieter auf das Angebot eingeht. Dieses Verfahren ist sehr hilfreich bei Artikel gleicher Art. Sie haben den Vorteil, schneller abgewickelt zu werden. Der Börsengang der Suchmaschine "Google" erfolgte nach dem gleichen Prinzip. Der Verkäufer hat hiermit erreicht, dass die maximale Zahlungsbereitschaft des Kunden gesichert ist. Bei der First Price Sealed Bid Auktion gibt jeder Nachfragende ein verdecktes Gebot ab. Wer das beste Gebot abgibt, erhält den Zuschlag. Der Gewinner leistet eine Zahlung in Höhe seines Gebots.

Bei der Second Price Sealed Bid Auktion oder auch Vickrey Auktion genannt, erhält ebenfalls der Höchstbieter den Zuschlag, dieser bezahlt aber nur in Höhe des zweithöchsten Gebotes. Das ist besonders vorteilhaft gegenüber dem Bieter. Hier wird in Höhe der wahren Wertschätzung ein Gebot abgegeben. Bei der First Price Auktion dagegen ist der Wert niedriger, um bei einem Zuschlag noch Gewinn zu erzielen.

Ebay ist die bekannteste Internetplattform, insgesamt gibt es über 100 Internetauktionen. Wenn mehrere Güter zum Verkauf stehen, werden Gebote zugelassen, die einen kompletten Preis für den gesamten Artikel anbieten. In einem traditionellen Auktionshaus werden einzelne Teile einer Auktion eingeliefert. Zwischen dem Verkäufer und dem Auktionshaus wird eine Vereinbarung getroffen, entweder wird die komplette Sammlung oder ein Teil verkauft.

Die Vereinbarung kann unterschiedlich ausfallen: Geht es um einen Nachlass, versuchen die Erben die komplette Sammlung zu verkaufen, ein Sammler will sich von seiner Sammlung lösen, Händler wollen den Posten optimal verkaufen oder das Auktionshaus wirbt einen Käufer. Dem Einlieferer (Verkäufer) wird vor Verkauf ein gewisser Vorschuss gewährt, anfallende Zinsen, Spesen werden genaustens schriftlich festgehalten. Bei erfolgreicher Auktion wird der erzielte Ertrag nach der Auktion aufgerechnet.

Bei einer Internetauktion spricht man von " Versteigerung". Nachdem die Auktion erfolgreich abgeschlossen wurde, wird die Ware direkt nach Überweisung des Käufers verschickt. Zahlungsmittel sind Überweisung, Nachnahme, Pay Pal.

Wer bietet, kann jederzeit von einem anderen Bieter über- oder unterboten werden. Wer selber keinen Internetzugang oder keine Zeit für Internetauktionen hat, der kann in zahlreichen Städten bestimmte Geschäfte die Einstellungen tätigen lassen. Für das Versteigern bekommen die Shops eine Provision.

Für Auktionatoren gibt es keine Ausbildung, sie üben eine gewerbsmässige Tätigkeit aus, die der Gewerbeordnung unterliegt. Man braucht eine Versteigerererlaubnis, die man über das Ordnungsamt beantragen kann. Ein Auktionator kann auch öffentlich bestellt werden. Versteigerer sollten sachkundige Erfahrungen, fachliche Kenntnisse und juristische Kenntnisse besitzen.

Ähnliche Themenbereiche wie Versteigerungen, Autoauktionen und Briefmarkenauktionen können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Weitere Informationen erhalten Sie über bekannte Aktionshäuser wie Ricardo und Ebay.

Ihre Suchergebnisse: auktionen:

Helmut Stetter Auktionen

Wannenstrasse 33, 70199 Stuttgart
Haushaltsauflösungen, Nachlässe, Geschäftsauflösungen, Versteigerungen, Immobilienversteigerung, Nachlassversteigerung

MaschinenPortal24

Allee 43, 74072 Heilbronn
Rohstoffhandel, Holzlasuren, Aufdachdämmungen, PUR-Isolierung, Abkantpressen, Sanierungfräsen, Betonschleifer, Montagehilfen, Schreinerwerkzeug, Fräsen

Auktionhaus Edgar Mohrmann & Co.

Bärenallee 43, D-22041 Hamburg

Auktionshaus Carlo Karrenbauer

Obere Laube 46, 78462 Konstanz

RUEF Kunstauktionen

Gabelsbergerstr. 28, 80333 München
Wir, Versteigern:, Wertvolle-Einzelobjekte, Sammlungen, Nachlässe, Alte-Kunst, Moderne-Kunst, Ostasiatica, Begutachtung, Bewertung

AuctioNovo GmbH

Theresienstr. 19, 1097 Dresden

Auktionshaus Beier

Saalburgstr. 3/3a, 12099 Berlin

Auktionshaus Felzmann

Immermannstr. 51, 40210 Düsseldorf

Auktionshaus Michael Zeller

Bindergasse 7-9, D-88131 Lindau

BCA Autoauktionen GmbH

Floßhafenstraße 5, 41460 Neuss
Auf der Karte
Auch zu finden in..
'auktionen' sind auch zu finden in:
Stuttgart, Heilbronn, Konstanz, Hamburg
Branchen