Regionaal zoeken
Akkumulatorensäure

Akkumulatorensäure kommt zum Beispiel in Bleiakkumulatoren (kurz Bleiakku) zum Einsatz. Bei Bleiakkumulatoren handelt es sich bei der Akkumulatorensäure um verdünnte Schwefelsäure. Im geladenen Zustand bildet die Akkumulatorensäure beim Bleiakkumulator das Elektrolyt während die Elektroden des Akkumulators (kurz Akku) aus Blei und Bleidioxid bestehen. Schwefelsäure wird auch als Dihydrogensulfat bezeichnet (nach IUPAC-Nomenklatur). Früher wurde auch noch die Bezeichnung Vitriolöl verwendet. Schwefelsäure ist eine chemische Verbindung des Schwefels und eine der stärksten Säuren. Schwefelsäure wirkt stark ätzend und gilt als eine der technisch wichtigsten Chemikalien auf der Welt. Diese Säure zählt zu den meistproduzierten chemischen Grundstoffen der Chemieindustrie.

Eine spezielle Bauform des Bleiakkumulators ist der sogenannte Gelakkumulator (auch Gelakku genannt). Beim Gelakkumulator wird der Akkumulatorensäure Kieselsäure zugesetzt. Die flüssige Schwefelsäure wird dadurch gebunden und wirkt wie ein Gel. Da die Gelakkumulatoren vollständig geschlossen sind, können diese Akkus nicht mit Wasser befüllt werden.

Bei www.Adressennet.de finden sich viele Anbieter von Akkumulatorensäure, beispielsweise aus den Städten Neuss, Hüttenberg, Osnabrück, Langenhagen, Ellwangen, Brilon, Melsungen und Meerbusch. Die Anbieter der Akkumulatorensäure wollen die zahlreichen Vorteile von Adressennet.de nutzen und wenn Sie auch Ihre Akkumulatorensäure über Adressennet bekannt machen möchten, nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf. Unsere Mitarbeiter rufen Sie gerne zurück, um Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihr Unternehmen zu unterbreiten.

Ähnliche Themenbereiche wie AkkumulatorenAminosäuren und Schwefelsäure können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Wichtige Sicherheitshinweise zu Schwefelsäure findet man hier.

Ihre Suchergebnisse: akkumulatorensäure:
Auf der Karte
Auch zu finden in..
'akkumulatorensäure' sind auch zu finden in:
Branchen