Regionaal zoeken
Abbruchunternehmen

Abbruchunternehmen reissen Gebäude oder Häuser ein. Als Hilfsmittel dienen Bagger, Abrissbirnen, Hydraulikhämmer, Betonzangen, Sortiergreifer. Mit Abbrucharbeiten kann man neuen Platz für Gebäude schaffen. Hierbei möchte ich Ihnen gerne die Abrissgeräte etwas näher vorstellen, die zur Ausrüstung eines jeden Mitarbeiters in einem Abbruchunternehmen gehören, wie bespielsweise Abrissbirne, Hydraulikhammer, Abbruchzange, Sortiergreifer. Abrissbirnen bestehen aus einem kugelförmigen und birnenartigem Eisengewicht und können von 500 kg bis zu 1000 kg schwer sein.

Die Abrissbirne wird an einem Seilbagger befestigt und kann pendeln. Durch die Schwingung des Pendels stösst sie gegen die Wand, dabei drückt sie die Wand ein, bis sie auseinderbricht. Abrissbirnen werden auch Trümmerbirnen genannt. Hydraulikhämmer werden auf dem Schwenkarm des Baggers montiert. Dabei ist die richtige Ölmenge und der nötige Druck notwendig, um die Mauer, den Stein und den Beton zu zerschlagen.

Eine Abbruchzange ist für das Zerschneiden von Stahlbetonteilen zuständig, sie wird an einen Bagger befestigt. In ihrem Inneren besitzt sie harte Messer, die den Stahl leicht durchschneiden können. Die Abbruchzange ist ein sehr nützliches Abbruchmittel, hätte man sie nicht, müsste man ein Sprengkommando beauftragen. Sortiergreifer besitzen ein Zweischalensystem, durch das sich Holzbaustoffe leichter trennen lassen. Nicht nur für den Abbruch müssen sie herhalten auch zum Verladen und Sortieren werden sie verwendet. Sortiergreifer können unterschiedliche Arbeiten ausführen, z.B. für das Versetzen von Wasserbausteinen, Verladen von Baumstämmen, Trennen von Gütern. Wenn ein Gebäude abgerissen werden soll, braucht man dafür eine Genehmigung. Kein Gebäude oder Grundstück darf einfach entfernt oder gesprengt werden. Es muss kurz vor dem Abriss entkernt werden, dabei bleibt die Grundstruktur erhalten.

Im Inneren werden Anlagen, Installationen, Bodenbeläge, Deckenkonstruktionen, Wandverkleidungen entfernt. Das Entkernen von Gebäuden wird häufig bei denkmalgeschützten Gebäuden angewandt. Nachdem das Gebäude abgerissen wurde, bleibt Staub zurück, der sich nur lösen kann, wenn man Wasser einsetzt. Bei der industriellen Demontage werden Industrieanlagen zerlegt, dabei trifft man die Entscheidung, ob es um einzelne Anlagen oder eine Komplettzerlegung geht. Abbrucharbeiten sind nicht einfach, schließlich ist der Schutz der Umwelt wichtig und es sollte so abgesichert sein, dass vorbeigehende Passanten nicht gefährdet werden. Die Arbeit benötigt eine gewisse Qualifikation, denn es ist wichtig den Unterschied zu kennen, welches Werkzeug für welche Arbeit benötigt wird. Sanierung ist die Wiederherstllung oder Modernisierung eines Gebäudes.

Erst seit dem 2. Weltkrieg ist die Instandsetzung von Gebäuden wichtig geworden, da im Krieg viele Gebäude zu baufällig wurden. Nachdem die Entkernungsarbeiten eines Gebäudes abgeschlossen wurden, ist der statische Innenabbruch der nächste Schritt. Treppen, Innenfassaden und Wände werden abgerissen, die durch Stütz- und Sicherungsmaßnahmen die Abbrucharbeiten nicht gefährden sollen. Bei einem Komplettabbruch wird das ganze Gebäude eingerissen. Wenn eine Brücke gesprengt werden soll, sollte kein Schiff oder Boot behindert werden. Viele der Brücken in Deutschland werden erneuert oder neu aufgebaut.

Ähnliche Themenbereiche wie Abbruchtechnik, Sanierungen, Baggerunternehmen und Informationen wie Entkernung, Sprengungen, Sortiergreifer können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden.

Ihre Suchergebnisse: abbruchunternehmen:

Santamaria GbR

Dietrichstraße 2, D-64579 Gernsheim

Abbruchteufel

Finkenweg 13, 72474 Winterlingen
Mietfahrer, Baggerfahrer, Baumaschinenführer, Raupenfahrer, Bundesweiter, Einsatz

Abbruchunternehmen DAG

Waltershofener Str. 21, 79111 Freiburg
Entkernungen, Asbest, Abbrucharbeiten, Demontagen, Abbrucharbeiten, Bauservice

ABT Abbruchtechnik Unna GmbH & Co. KG

Zechenstr. 10, 59425 Unna
Stahldemontage Containerdienst, Industrieabbruch Entkernung, Sanierung Erdarbeiten, Kaltsprengung, Asbestdemontage

ATR GmbH

In der Murch 4, 35579 Wetzlar

Bauunternehmung Bernhard Sänger GmbH

Steinhalde 67, 79117 Freiburg

Bernward Herrmann

Am Bahnhof, 38835 Osterwieck
Metallhandel, Schrott, Entkernungsunternehmen, Altmetalle, Entkernungsarbeiten

BL - DIENSTLEISTUNGEN

Im Weile 3, 53123 Bonn

Daffinger Abbruch

Pöringerstr. 2, 86899 Landsberg - Pitzling
Sägen, Bohren, Asbestdemontage, Entkernung, Nachtspeicheröfenentsorgung, Montage, Demontage

DasaTech GmbH

Nikolausstr. 20, 54516 Wittlich
Auf der Karte
Auch zu finden in..
'abbruchunternehmen' sind auch zu finden in:
Freiburg, Munster, Karlstadt, Chemnitz, Gernsheim, Gelsenkirchen, Ludwigsburg, Viersen, Kupferzell, Bonn, Geesthacht, Pattensen, Wetzlar, Bretzfeld, Neuruppin
Branchen